Blogging

/ Archive by category "Blogging"

Ergibt eine Selbstanzeige Sinn

Wann ergibt eine Selbstanzeige Sinn? Ob eine Selbstanzeige in Ihrem Falle Sinn ergibt, kann eine sehr komplexe Frage sein. Um diese Frage im Ansatz beantworten zu können, müssen verschiedene Aspekte betrachtet werden.  Die Beurteilung kann an besten anhand von verschiedenen Fallgruppen vorgenommen werden. 1. Situation: Mandant ist bereits zur Selbstanzeige entschlossen Die strafbefreiende Selbstanzeige ist…

weiter lesen

Muss ein Steuerberater Steuerhinterziehung melden?

Muss ein Steuerberater eine Steuerhinterziehung melden? Immer wieder wird an die Kanzlei Dierkes die Frage herangetragen, ob ein Steuerberater eine geplante oder vollendete Steuerhinterziehung bzw. Steuerstraftat beim Finanzamt melden oder anzeigen muss. Dabei wird dabei meist die Konstellation geschildert, dass ein Steuerberater für den Mandanten die Steuererklärungen basierend auf den Informationen des Mandanten fertigt und…

weiter lesen

Strafen bei Steuerhinterziehung

Strafen bei Steuerhinterziehung Wenn die Gefahr besteht, dass man wegen einer Steuerhinterziehung verurteilt werden könnte stellt sich jeder sofort die Frage, was ihn/sie erwartet. Wie hoch sind also die Strafen bei Steuerhinterziehung? Die gute Nachricht vorweg: In wirklich nur seltenen Fällen werden Freiheitsstrafen im Rahmen einer strafrechtlichen Verurteilung wegen Steuerhinterziehung verhängt. Das müssen Sie schon…

weiter lesen

Verteidigung bei Steuerhinterziehung

Vorgehen und Verteidigung bei Steuerhinterziehung Die Verteidigung im Rahmen eines Steuerstrafverfahren wegen Steuerhinterziehung ist kompliziert und sollte durch Profis begleitet werden, um die richtige Verteidigung bzw. Verteidigungsstrategie zu finden. Sollten Sie hier Kosten scheuen, könnte Ihnen das später teuer zu stehen kommen. Um das Vorgehen bzw. die Verteidigung in einem Steuerstrafverfahren zu verstehen, ist etwas Hintergrundwissen…

weiter lesen

Steuerhinterziehung bei steuerlicher Beratung

Problem: Steuerhinterziehung bei steuerlicher Beratung – Sie verbrennen ggf. Ihren Steuerberater Steuerhinterziehung bei steuerlicher Beratung Sie lassen Ihre Steuererklärungen laufend durch einen Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer erstellen und fühlen sich bei diesem gut aufgehoben. Sie haben Ihren Steuerberater allerdings über steuerlich relevante Tatsachen im Unklaren gelassen und damit eine Steuerhinterziehung begangen (zum Beispiel laufende Nebeneinnahmen nicht…

weiter lesen
Elektronische Übermittlung der Steuererklärung – gesetzliche Verpflichtung

Elektronische Übermittlung der Steuererklärung – gesetzliche Verpflichtung

In den meisten Fällen Verpflichtung zur elektronischen Übermittlung der Steuererklärung Als Grundsatz lässt sich festhalten, dass die elektronische Übermittlung der Steuererklärung für  Unternehmer gesetzlich verpflichtend ist. Privatpersonen hingegen können in einigen Fällen noch eine Einkommensteuererklärung auf Papier abgeben können. Allerdings hat die Kanzlei Dierkes in einigen Fällen in der Praxis schon festgestellt, dass die Finanzverwaltung bei Privatpersonen,…

weiter lesen
Frist für die Abgabe der Einkommensteuererklärung 2020

Frist für die Abgabe der Einkommensteuererklärung 2020

Neue Fristen für die Abgabe der Einkommensteuererklärung ab dem Steuerjahr 2020 Für das Steuerjahr bzw. den Veranlagungszeitraum 2020 müssen Sie bei der Abgabe der Steuererklärung für Zwecke der Einkommensteuer die folgenden Fristen einhalten:   A. Sie sind zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung verpflichtet a) Anfertigung durch einen Steuerberater: Abgabe bis zum 31. Mai 2022 Wenn die…

weiter lesen
Umstrukturierung und Umwandlung Ihres Unternehmens mit der Kanzlei Dierkes

Umstrukturierung und Umwandlung Ihres Unternehmens mit der Kanzlei Dierkes

Passt Ihre Unternehmensform noch zu Ihnen bzw. Ihrem Geschäftsmodell und Ihrem aktuellen wirtschaftlichen und steuerlichen Umfeld? Das (wirtschaftliche) Umfeld eines Unternehmens verändern sich im Laufe der Zeit. So könnte sich z.B. das Unternehmensrisiko erhöht haben oder Personen sollen am Unternehmen beteiligt werden. Damit könnte dann aber auch eine ehemals ideale Rechtsform Ihres Unternehmens überholt sein….

weiter lesen
Sie können auch mit der Karte oder online bezahlen

Sie können auch mit der Karte oder online bezahlen

Möglichkeiten der Bezahlung Im Gegensatz zu den meisten Rechtsanwaltskanzleien und Steuerberatungskanzleien können Sie bei der Kanzlei Dierkes auch mit Karte oder online bezahlen. Die Kanzlei Dierkes bietet Ihnen Ihren Wünschen entsprechend die folgenden Möglichkeiten: Bar, Überweisung, VISA, V-Pay, Mastercard, Maestro, American Express, Google Pay, Apple Pay, kontaktlos (NFC) und per PayPal.   Bezahlung per Paypal…

weiter lesen

Bürogemeinschaft mit der Kanzlei Dr. Niewerth & Kollegen

Bürogemeinschaft mit der Kanzlei Dr. Niewerth & Kollegen Die Kanzlei Dierkes übt ihre Rechtsberatung und Steuerberatung in Bürogemeinschaft mit der Kanzlei Dr. Niewerth und Kollegen in den Räumen der Kanzlei Dr. Niewerth und Kollegen gut erreichbar direkt in der Oldenburger Innenstadt unter der nachfolgenden Adresse aus: Heiligengeiststraße 9 26121 Oldenburg Die langjährige Tradition und hohe…

weiter lesen

Diebstahl durch Mitarbeiter im Transportgewerbe

Problem: Diebstahl durch Mitarbeiter im Transportgewerbe Die Kanzlei Dierkes vertritt bundesweit verschiedene Mandanten im Bereich des Transportgewerbes. Aufgrund des Mangels von qualifizierten Fahrern auf dem deutschen Arbeitsmarkt ist die Branche gezwungen, auch auf ausländische Arbeitskräfte zurückzugreifen, um den Bedarf an Fahrern zu decken. Obgleich nahezu alle ausländischen Mitarbeiter die Arbeit ordnungsgemäß und zu vollster Zufriedenheit…

weiter lesen

Geschenkgutschein über eine Rechtsberatung

RECHT schenken – das etwas andere Geschenk Suchen Sie ein passendes und sinnvolles Geschenk für einen guten Freund oder einen nahen Familienangehörigen, welcher rechtliche bzw. steuerrechtliche Schwierigkeiten hat? Dann schenken Sie doch mal einen Geschenkgutschein über eine Rechtsberatung. Klingt zunächst schräg, ergibt aber richtig viel Sinn. Eine Flasche Wein zum Geburtstag oder ein Beauty-Salon-Besuch ist…

weiter lesen
Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung & Testament

Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung & Testament

Sind Sie Rentner bzw. Rentnerin? Sie sind noch jung und haben schon Familie? Wenn Sie eine der vorgenannten Fragen mit „JA“ beantwortet haben, dann sollten Sie sich die Frage stellen, ob Sie schon für das sogenannte „große Rentnergedeck“ vorgesorgt haben. Letzteres besteht aus einer Vorsorgevollmacht, einer Patientenverfügung, einer Betreuungsverfügung und einem Testament. Falls Sie in diesen…

weiter lesen