Die Vorsorgevollmacht für Unternehmer (=Notfallkoffer)

/ Blogging / Die Vorsorgevollmacht für Unternehmer (=Notfallkoffer)
Die Vorsorgevollmacht für Unternehmer (=Notfallkoffer)

Wenn Sie als Unternehmer noch nie etwas vom Notfallkoffer (auch Notfallhandbuch genannt) gehört haben, dann spätestens sollten Sie sich bei der Kanzlei Dierkes melden.

Ihr Unternehmen läuft gut? Gut motivierte Mitarbeiter, ausreichende Gewinne, genügend Liquidität. Ein schönes Bild, welches sich jeder wünscht. So könnte das weitergehen mit Ihnen als Unternehmer bzw. Unternehmerin an der Spitze.

Problem: Fehlende Vorsorgevollmacht des Unternehmers

Was aber passiert mit Ihrem Unternehmen, wenn Sie einmal unerwartet ausfallen sollten? Der Betrieb muss auch ohne Sie spontan weiterlaufen. Wer hat Vollmachten für Banküberweisungen? Wer hat die Befugnis, neue Materialien zu ordern? Wer darf die nächste Umsatzsteuervoranmeldung abgeben? Wer hat die Befugnis, neue Angebote abzugeben? Wo ist das Passwort für das Onlineportal? Wer hat Administrator-Zugriff auf den Server? Wer hat Zugang zu den Emails?

Möchten Sie einen Insolvenzfall vorfinden, wenn Sie zum Beispiel wieder aus einem Koma aufwachen oder wären Sie nicht eher froh zu sehen, dass Sie rechtzeitig vorgesorgt haben und Ihr „Laden“ gut weiterlief und Sie dann das Ruder wieder übernehmen können.

Denken Sie auch an Ihre Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen. Daran hängen Existenzen, die infolge eines möglichen Ausfalles ebenso in Mitleidenschaft gezogen werden können wie Sie.

Lösung: Vorsorgen mit der Kanzlei Dierkes

Sorgen Sie mit unserer Unterstützung vor. Kontaktieren Sie uns. Im Rahmen unserer Beratung geben wir Ihnen Checklisten an die Hand, mit denen Sie strukturiert und planmäßig für den Fall vorsorgen können, von dem wir alle hoffen, dass dieser nie eintritt.

 

Sollten Sie jedoch eine Person sein, die sich und/oder Ihre Kinder bei Autofahrten nicht anschnallt, bei der Achterbahnfahrt den Sicherheitsbügel nicht runterklappt, nicht kranken- und haftpflichtversichert ist oder mit dem Föhn in der Badewanne hantiert, dann betrachten Sie diesen Beitrag als gegenstandslos.

Ihre

Kanzlei Dierkes

RECHT einfach vorsorgen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.