Umstrukturierung und Umwandlung Ihres Unternehmens mit der Kanzlei Dierkes

/ Allgemein / Umstrukturierung und Umwandlung Ihres Unternehmens mit der Kanzlei Dierkes
Umstrukturierung und Umwandlung Ihres Unternehmens mit der Kanzlei Dierkes

Passt Ihre Unternehmensform noch zu Ihnen bzw. Ihrem Geschäftsmodell und Ihrem aktuellen wirtschaftlichen und steuerlichen Umfeld?

Das (wirtschaftliche) Umfeld eines Unternehmens verändern sich im Laufe der Zeit. So könnte sich z.B. das Unternehmensrisiko erhöht haben oder Personen sollen am Unternehmen beteiligt werden. Damit könnte dann aber auch eine ehemals ideale Rechtsform Ihres Unternehmens überholt sein.

Prüfen Sie daher gemeinsam mit der Kanzlei Dierkes, ob ggf. Anpassungen empfehlenswert sind. Häufig können durch eine optimierte Unternehmensstruktur auch erhebliche Steuern gespart werden.

Die Kanzlei Dierkes ist aufgrund der Doppelqualifikation als Rechtsanwalt und Steuerberater in der Lage, die gesellschaftsrechtlichen UND steuerrechlichen Auswirkungen vorherzusehen und im Rahmen einer Umstrukturierung Ihres Unternehmens mit zu berücksichtigen. Die Kanzlei Dierkes ermittelt für Sie im Rahmen eines Steuerbelastungsvergleichs die günstigste Rechtsform.

Professionalität, Qualifikation und Erfahrung

Mit der fachlichen Expertise im Rahmen des Gesellschaftsrechts, Umwandlungsrechts und Umwandlungsteuerrechts der Kanzlei Dierkes haben Sie die Gewissheit, dass alles in guten Händen ist.

Darstellung der IST und SOLL-Situation

Gemeinsamer Ausgangspunkt einer Umwandlung bzw. Umstrukturierung ist die Erfassung der aktuellen Struktur (IST) und Zielstruktur (SOLL) unter Beachtung Ihrer Wünsche und rechtlicher Möglichkeiten. Wenn die Zielstruktur nicht in einem Schritt erreicht werden kann, vermag die Kanzlei Dierkes häufig jedoch die Zielstruktur durch mehrere Zwischenschritte zu erreichen. Nachdem diese „Ist-Soll“ Aufgabe dann erledigt ist, erstellt die Kanzlei Dierkes für Sie einen Projektplan zur Erreichung der Zielstruktur.

Detaillierter Projektplan für jede Umwandlung

Zu jeder von der Kanzlei Dierkes begleiteten Umwandlung und Umstrukturierung erhalten Sie einen detallierten auf Ihr Projekt zugeschnittenen Projektplan. Dieser Projektplan wird mit einer professionellen Projektsoftware erstellt. Jeder Projektplan verdeutlicht Ihnen und der Kanzlei Dierkes im Rahmen eines sog. Step-Plans (Schritt für Schritt) in chronologischer Reihenfolge

  • wer (mit wem),
  • wann,
  • was,
  • wo,
  • wie,
  • und mit welchen verbundenen Kosten

welche Arbeiten zu erledigen hat, damit das beabsichtigte Ziel kurzfristig oder langfristig in einem Schritt oder mehreren Schritten erreicht werden kann. Dabei erhalten Sie auch eine grafische Darstellung des zeitlichen Ablaufes.

Als Beispiel erhalten Sie nachfolgend einen Einblick in einen Auszug eines solchen Projektplans der Kanzlei Dierkes:

Bild: Beispiel einer Umstrukturierung

 

Überlassen Sie das Ziel der Umwandlung nicht einem Zufall. So, wie Sie eine Karte bzw. einen GPS-Navigator benötigen, um schnell und sicher von Oldenburg nach München zu fahren, sollten Sie bei jeder Umwandlung auch eine „Umwandlungskarte“ in den Händen halten. Diese erhalten Sie von der Kanzlei Dierkes. Gehen Sie mit der Kanzlei Dierkes strukturiert vor, um Fehler zu vermeiden. Fehler kosten Zeit, Geld, „Nerven“ und können auch die Existenz Ihres Unternehmens bedrohen.

Überprüfen Sie zusammen mit der Kanzlei Dierkes, ob sich eine Umstrukturierung bzw. Umwandlung für Sie lohnt oder lassen Sie sich von der Kanzlei Dierkes bei schon feststehenden Entschlüssen für eine Umwandlung begleiten.

Dabei arbeitet die Kanzlei Dierkes selbstverständlich auch mit Ihrem Steuerberater vertrauensvoll zusammen. Die Kanzlei Dierkes spricht als Steuerberatungskanzlei dieselbe „Steuersprache“, so dass gemeinsam steuerliche Probleme identifiziert und gelöst werden können.

Kanzlei Dierkes

RECHT einfach und professionell umwandeln

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.